Die Integrale New Pay Journey

Vergütung wertorientiert (weiter)entwickeln

Was dich erwartet

Neue Vergütungsansätze unterstützen Veränderungsprozesse in Organisationen und setzen dabei innovationsfördernde Potenziale frei. Dafür braucht es erste, mutige Menschen, die sich auf den Weg machen. Denn bei der Entwicklung zukunftsgerichteter Entlohnungsprozesse geht es nicht nur um die Lösung selbst. Die Art und Weise, wie die Lösungen entstehen, bestimmen mit, welche Wirkungen das neue Entlohnungssystem erzielt.

Das macht die Reise wertvoll:

  • Spannende Impulse und Perspektiven aus der Praxis zu verschiedenen Themen rund um Vergütung
  • Die Verknüpfung von New Pay und der integralen Theorie
  • Die Möglichkeit das Vergütungssystem Deiner Organisation differenziert zu betrachten und einen achtsamen Prozess der Veränderung anzustoßen
  • Eine Auseinandersetzung mit dem Thema Vergütung auf verschiedenen Ebenen: Persönlich, in der Organisation und gesellschaftlich
  • Gewinn an Sicherheit im Umgang mit Vergütungsthemen durch die Integration verschiedener Perspektiven

Ein Weiterbildungsformat (insgesamt vier online Treffen à 4 Stunden und ein Präsenztag), dass geprägt durch Austausch dazu einlädt die gemeinsame Entdeckungsreise aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und konkrete Schritte für das eigene Vergütungsmodell abzuleiten. In der Galerie findest Du weitere Informationen zu den einzelnen Modulen. Zudem erhältst Du zwei Bücher (New Pay und das imu-Logbuch) und einen CANVAS Plot, um den Prozess für Deine Organisation festzuhalten.

Gemeinsam mit dem New-Pay-Campus hat imu dieses Format entwickelt:

Reisebegleiter auf dieser Reise ist Thomas Meyer. Neben Ihm werden verschiedene Impulsgeber:innen ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit Dir teilen. Auf dem Bild in der Galerie sind sie von oben Links nach Rechts abgebildet:

Nadine Nobile: New Pay Enthusiastin und Potentialentfalterin (New-Pay-Campus)

Monika Luger: Integrale Kompetenz, Bodenständlerin und Verbindung (imu)

Stefanie Hornung: Die Zukunft von New Pay journalistisch-kritisch entwickeln (New-Pay-Campus)

Thomas Meyer: New Pay Gestalter und Begleiter der Reisegruppe (New-Pay-Campus)

Rasmus-Fackler Stamm: Agiler Coach, New Pay Fan (imu)

Sven Franke: Partizipations- und Kooperationserkunder und New Pay Pionier (New-Pay-Campus)

Maren Handwerk: Arbeitgeber:innenperspektive auf Selbstbestimmung (CE-CON Geschäftsführerin)

Niklas Kho: Psychologe, Coach und Liebhaber der bewussten Lern- und Fehlerkultur (imu)

Die Module der Journey im Überblick

Modul 1: „So sieht das Spielfeld aus“

»  Kennenlernen und Antritt der Reise

» Impulsvortrag Nadine Nobile: Warum „New Pay Integral“ soviel Sinn macht

» Methoden-Input Rasmus Fackler-Stamm: Arbeit mit dem organisationalen New-Pay-Canvas 

» Erfahrungsraum: Von und mit anderen Lernen

Modul 2 „Das sind unsere handlungsleitenden Werte und Prinzipien“ – ganzer Tag in Präsenz!

» Methoden-Input Monika Luger: Integrale Grundlagen, das 4-Quadranten-Modell und Spiral Dynamics

» Erfahrungsraum: Meine Werte & die Werte der Organisation fühlen und integrieren 

» Impulsvortrag Sven Franke: Partizipative Organisationskultur

» Organisationale Prinzipien und Glaubenssätze in Bezug auf Geld und Entlohnung

» Impulsvortrag Stefanie Hornung: “Werte und Kommunikation bei der Vergütungsgestaltung“

Modul 3 “Das werde ich persönlich anstoßen und verändern

» Impulsvortrag Maren Handwerk (Unternehmerin): Aus der Praxis- Mehr Selbstbestimmung in der Personalentwicklung 

» Was brauchen die Menschen in meiner Organisation (Entkopplung persönliche Entwicklung und Gehalt)

» Erfahrungsraum: Persönliche Selbstwirksamkeit ausdehnen

Modul 4 “Darum verfolge ich weiter den Weg”

» Persönliche Forschungsreise mit Niklas Kho zu Glaubenssätzen und mentalen Überzeugungen (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft)

» Die eigenen Werte und Glaubenssätze beim Thema Vergütung erkunden

» Erfahrungsraum: “Ich und meine Organisation” – Spannungs- und Potenzialraum

Modul 5 „Die Reise im Rückblick und neue Ziele vor Augen“

» Methoden-Input Nadine Nobile: Die weitere Reiseroute (Gehaltsprozess) gestalten

» New-Pay-Canvas fertigstellen: Erkenntnisse der Journey integrieren und zukünftige Ausrichtung beschreiben?

» Erfahrungsraum: ganzheitliche Reflexion

Weitergehende Informationen

Wann Modul 1 07.10.22 9-13 Uhr (online)

Modul 2 21.10.22 9-17 (in Präsenz bei imu in Augsburg)

Modul 3 04.11.22 9-13 Uhr  (online)

Modul 4 18.11.22 9-13 Uhr (online)

Modul  5 02.12.22 9-13 Uhr  (online)

Wo Online via Zoom, Präsenztag in Augsburg
Ansprechpartner für Fragen rund um die Journey Nadine Nobile vom New-Pay-Campus

Bei Fragen zur Verbindung von Integral und New Pay könnt ihr euch gerne auch an die imu Mitgestalter:innen wenden.

Kontakttelefon +49 0176 70823870 (Nadine Nobile)
Teilnehmerkreis Geschäftsführer:innen, HR-Mitarbeitende, Betriebsrät:innen, Gestalter:innen von Entlohungssystemen, Organisationsentwickler:innen
Kosten 2950 € inclusive gesetzl. MwSt.(netto: 2479 €)

(Materialien & Verpflegung beim Präsenztag sind im Preis enthalten)

Selbstzahler und NGOs können ggf. mit einem rabattierten Preis mitmachen.

Anmeldung über den New-Pay-Campus
2022-09-29T15:10:25+02:00