Der Geschmack des integralen Weltbildes

In diesem online Training werden das Integrale Weltbild und das Integrale Kompetenzmodell Schritt für Schritt aufgebaut und mit ihren unterschiedlichen Qualitäten unmittelbar erfahrbar gemacht.

„Viele Organisationen brauchen zum Überleben
dringend ein Update ihres inneren Betriebssystems.
Der integrale Ansatz ist dieses Update.“

Mit dem Integralen taucht ein neues Weltbild am Horizont auf. Ein Paradigma das vorherige Weltbilder beinhaltet und noch weit darüber hinaus geht. Dabei handelt es sich um einen evolutionären Ansatz, nach dem Entwicklung permanent stattfindet, in Stufen verläuft und nie abgeschlossen ist. Organisationaler Kompetenzaufbau bedeutet demnach, diejenigen Fähigkeiten zu entwickeln, um die permanent stattfindende Veränderung bewusst mitgestalten zu können. In Erweiterung zum systemischen Paradigma, bietet die integrale Sichtweise eine Landkarte, mit der jede komplexe Unternehmenswirklichkeit feiner und differenzierter wahrgenommen werden kann. Auf Grundlage dieser tieferen Wahrnehmung werden die dahinterliegenden Ursachen bewusst. Notwendige Veränderungsaktivitäten können zielgenau, präzise und mit hoher Wirksamkeit initiiert werden.

Die Teilnehmer durchlaufen in einem persönlichen Erfahrungsprozess Kompetenzstufen, welche die Entwicklung bis hin zum Integralen wiederspiegeln. Durch diese Reise wird bei jedem Teilnehmenden eine individuelle Potentialentfaltung angeregt und verdeutlicht welche Zusammenhänge zur Entfaltung einer Organisation bestehen. Dabei wird offensichtlich, dass der integrale Ansatz ermutigt, sich ein neues Paradigma zu erschließen, das wesentlich mehr Möglichkeiten des Handelns bietet und Innovationskraft aus sich selbst heraus emergieren lässt.

In diesem online Training werden das Integrale Weltbild und das Integrale Kompetenzmodell Schritt für Schritt aufgebaut und mit ihren unterschiedlichen Qualitäten unmittelbar erfahrbar gemacht. Inspiration für die gesunde Entwicklung einer Organisation und eine neue Mitarbeiter- und Führungskultur wird garantiert.

Kundenzitate

„Die integrale Organisationsentwicklung nach der Augsburger Schule geht für mich weit über den menschzentrierten oder systemischen Denkrahmen hinaus. Diese Form der evolutionären Bewusstseinsentwicklung ist für mich die Zukunft wirksamer Entwicklungsprozesse.“

Joachim Hoffmann, Leiter Personalentwicklung, Change Management Beratung BMW AG

Wann Termine 2021: coming soon

Modul 1: Einführung in das Integrale Betriebssystem
Modul 2: Reise durch die Werte- und Bewusstseins-Ebenen
Modul 3: Aufbau Integrales Kompetenzmodell nach imu
Modul 4: Grundzüge und Anwendung integraler Organisationsentwicklung

Wo Alle Termine finden online via Zoom statt
Name Thomas Strauß
Kontakttelefon +49 173 65 22 795
Teilnehmer Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter der Bereiche Personal- und Organisationsentwicklung sowie Trainer und Berater
Preis entspricht 2 Präsenztagen: 890,- € / Tag zzgl. der gesetzl. MwSt.
Anmeldung
Anmeldung

Download Flyer

Infoflyer mit genauer Beschreibung und Kosten: coming soon

2020-11-30T13:09:26+01:00